Leo von Pretz

Zone d'identification

Type d'entité

Personne

Forme autorisée du nom

Leo von Pretz

Forme(s) parallèle(s) du nom

Forme(s) du nom normalisée(s) selon d'autres conventions

Autre(s) forme(s) du nom

Numéro d'immatriculation des collectivités

Zone de description

Dates d'existence

1898-06-2/1984

Historique

Leo von Pretz wurde am 22. Juni 1898 in Mittenwald an der Eisack geboren. Er war ebenfalls römisch-katholisch und zum Zeitpunkt seiner Einberufung Student. Er rückte am 9. Mai 1916 als Einjährig-Freiwilliger Jäger in die Reserve des 1. Tiroler Kaiserjägerregiments ein und wurde am 28. November 1918 entlassen. Während seiner Dienstzeit wurde er Ende September 1916 vom Einjährig-Freiwilligen Jäger zum Patrouillenführer, im November 1917 vom Patrouillenführer zum Unterjäger, im Februar 1918 vom Unterjäger zum Zugsführer, im März 1918 vom Zugsführer zum Fähnrich in der Reserve und im Oktober 1918 zum Leutnant in der Reserve befördert bzw. ernannt.
Am 7. Februar 1918 erhielt Leo von Pretz die silberne Tapferkeitsmedaille 2. Klasse für besonderes tapferes Verhalten vor dem Feinde verliehen.
Leo von Pretz starb im Jahr 1984.

Lieux

Statut juridique

Fonctions et activités

Textes de référence

Organisation interne/Généalogie

Contexte général

Zone des relations

Zone des points d'accès

Occupations

Zone du contrôle

Identifiant de la notice d'autorité

Identifiant du service d'archives

Règles et/ou conventions utilisées

Statut

Niveau de détail

Dates de production, de révision et de suppression

Langue(s)

Écriture(s)

Sources

Notes relatives à la mise à jour de la notice

  • Presse-papier

  • Exporter

  • EAC